Archiv

Auszug aus einem "Dialog"


"Ja ich glaube das ist  absolut die Regel.  Egozentrik ist aber sehr vielschichtig. Im Grunde sind ja die meisten Leute unter 30 egozentrisch. Die Frage ist nur wie es wirkt. Manchen vergibt man Egozentrik, anderen nicht, dann gibt es welche, da erwarten es die Menschen dass er es ist.

Die Schönen sind ja auf ihre narzistische Weise auch egozentrisch, wobei diese Egozentrik  hohler ist als die der Persönlichkeiten, der markanten Menschen die keine Kleidung oder anderes brauchen um aufzufallen. Aber das ist ein sehr eitles Terrain!Die Schönen! Man vergibt ihnen ihre Egozentrik nicht, das war falsch ausgedrückt. Man versucht sich mit ihr abzufinden.

Das wissen die Schönen natürlich und nutzen es aus. Sie haben etwas was die anderen kosten wollen und das nutzen sie gewinnbringend. Deswegen sind schöne Menschen ja oft etwas ganz schreckliches und langweiliges"

1.10.06 17:47, kommentieren

Ungeschminkt

Heute fuhr ich mit der U-Bahn. Ich stand und sah auf zwei Menschen hinab die vor mir saßen. Eine junge Frau, dunkelhaarig, gepflegt und ein dicklicher Mann mittleren Alters mit Brille. Sie hob einen Taschenspiegel vor ihr Gesicht und zog sich konzentriert den Lidschatten nach, er studierte die Todesanzeigen in der Tageszeitung.
In solchen Momenten möchte man lachen und weinen.

11.10.06 19:50, kommentieren